Ameisen- Warum sind sie im HSp so unterbesetzt?

  • Als ich Anfang der 80er "Angriff der Horrorameisen" von H.G. Francis/Europa hörte, war ich derartig fasziniert. Bei "Jan Tenner - Angriff der grünen Spinnen" und "Im Bann der Monsterspinne" war es ähnlich!

    Man hätte das Ameisen-Genre doch noch weiter ausbauen können. Anfang der 90er erinnere ich mich an ein schönes Amiga-Adventure namens "It came from the Desert", in welcher man gegen Riesenameisen und Menschen mit Ameisenköpfe(n) vorgehen mußte. Und "Phase 4" von 1974 war ein schöner Sci Fi Film, in dem intelligente Ameisen die Weltherrschaft übernehmen wollen.

    Jedoch kommen diese kleinen Krabbeltiere im Hörspielbereich einfach zu kurz! Warum ist das so? Es müßen ja nicht nur Tierhorror-Hörspiele sein, in welchem Ameisen im Mittelpunkt stehen und Menschen auffressen. Vielleicht eine Mystery-Thriller, Fantasy oder Sci Fi-Serie, die sich über mehrere Folgen präsentiert....

    Anstatt die 1000 Vampirstory zu vertonen, könnte man doch mal wieder was neues erfinden, in dem Ameisen eine wichtige Rolle spielen könnten....

    Was meint ihr?

    The Jokes on you!

    Edited once, last by Evil (March 30, 2024 at 10:58 AM).

  • stimmt gibt eig. viel zu wenig Ameisen Hörspiele. Bei Angriff der Horrorameisen wäre viel. eine Vorgeschichte oder ne Fortsetzung bei Dreamlandgrusel cool ;)oder auch so ein Ameisen Hörspiel von Dreamlandgrusel;)

    Kenne sonst auch nur von H.G Wells Imperium der Ameisen als Hörspiel das gibts von Titania und IMAGA

  • Meine Vermutung: Vampire und Werwölfe sind immer gut gelaufen, also geht man auf Nummer sicher und nimmt wieder die.

    Vielleicht auch, weil man niemanden mit einer Spinnen- bzw. Insektenphobie verschrecken möchte.


    Aber ja, Vampire und Werwölfe wurden irgendwann langweilig. Wobei ich Pflanzenhorror noch unterrepräsentierter finden als Tierhorror.

  • Werwölfe und besonders Vampire können immerhin sprechen (für ein Hörspiel ja nicht ganz unwichtig), Spinnen, Ameisen und Pflanzen fehlt da vielleicht ein wenig die Ausdrucksfähigkeit... ;)

    Gruß,
    Zephalo

  • Hier darf man auf keinen Fall "Andi Meisfeld" vergessen. Die genialste Hörspielserie über Ameisen. Hier wurde ja ein ganzes Universum aus Ameisensicht erfunden. Es sollte unbedingt bald wieder weiter gehen. #huepf#

    Ansonsten kann ich dem Thema Ameisen auch nur beipflichten. Es gab zwar auch im Gruselkabinett "Das Königreich der Ameisen" und bei Folgenreich "Das Imperium der Ameisen", aber ansonten ist im Hörspielbereich beim Thema Ameisen auch noch sehr viel Luft nach oben.

    Und es sind wirklich sehr faszinierende Tiere. Das kann ich täglich in meinem Wohnzimmer beobachten. #jaja#

    ___________________________________________________________________________________________________

    Ich bin heute so farbenfroh, ich habe fünf verschiedene Schwarztöne an.

  • Eier-Raub in Ameisen-City

    Eier-Raub in Ameisen-City | Witziges Krimi-Hörspiel ab 7 Jahren - Geschichten für Kinder | BR Podcast
    Super-Major Ameise Brunhild bekommt einen neuen Fall: Die Amme in Brutkammer 294b scheint von fremden Ameisen betäubt und ausgeraubt worden zu sein. Es fehlen…
    www.br.de


    Kostenloses Hörspiel vom Bayrischen Rundfunk (das darf neben Andi Meisfeld nicht fehlen !!!)

  • So wenig über Ameisen gibt es ja dann doch nicht. Und seien wir ehrlich, es sind jetzt nicht unbedingt Tiere, die besonders geeignet sind sie in Geschichten einzubauen :P

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!