Posts by Evil

    Ich "arbeite" mich gerade weiter durch die britische Sci Fi Serie UFO von 1970 durch.

    The Boys- (2019/ [morbide] Superhelden-Serie mit Karl Urban und Anthony Starr). Staffel 4- Die ersten 3 Episoden.

    Und wieder versucht das Team, das sich The Boys nennt, den größenwahnsinnigen und narzisstischen Homelander (A. Starr) zu stoppen...

    Charles Flemming hat den beliebten Dämonenjäger Kiwibin erfunden, aber leider nur einen Roman in der Geschichte von DH geschrieben (soviel ich weiß).

    Wer von euch holt sich das DH Lexikon eigentlich? Ich bin noch am überlegen, hätte aber schon Interesse. Ist aber eher was für die Roman/Buch-Leser.

    Bei mir wäre es wohl Florian Krüger-Shantin. Warum? Ich war Anfang 90'er bis Ende 2000 großer Michael Dudikoff Fan. Meist wurde er von Joachim Tennstedt gesprochen. In drei Filmen aber von Florian Krüger-Shantin (z.B. American Fighter 4, River of Death). Die Stimme hat mir ganz besonders gut gefallen, und ich höre diese immer wieder sehr gerne.:)

    Das ist nur ein Fun-Thema für euch.:)

    Angenommen, eure Stimme wäre auf einmal weg! Eure alte, so schön sie nun mal war, ist für immer entschwunden! Das Schicksal meint es aber gut mit euch, und ihr dürft euch eine neue Stimme (nicht aber eure alte), aussuchen. Vielleicht eine, die ihr schon immer haben wolltet?!

    Wie heißt der Sprecher/Sprecherin für den ihr euch entscheiden müsstet? Und wieso???

    (Ich selber weiß es ehrlich gesagt noch nicht 100%, da es ganz, ganz viele Sprecher gibt, deren Stimme ich einfach faszinierend finde)


    (edit: Thema gehört eher in den Fun oder off Topic-Thread. Sorry)

    Ich hab mir jetzt TANQUAM Folge 32 zwei mal angehört, damit ich hier auch ne objektive Sichtweise schildern kann.

    Takimo ist für mich eine Entdeckungs-Abenteuer-Sci Fi Serie, die ihren Schwerpunkt auf (Weltraum)Atmosphäre und Entdeckungen der Welten, Kulturen, Zivilisationen, Völker, KIs und Lebewesen legt.

    Joachim Kerzel ist hier (in dieser Folge) der Erzähler. Etwas Erinnerungen an Outer Limits wurden bei mir wach.

    Es wird ein Planet auf einem Zwischenstopp besucht, der mit künstlichen Lebewesen bewohnt ist, und alles dort brach liegt. TAkimo und seine Freunde nehmen dies genauer unter die Lupe (ohne dass sich aber eine ernst-zunehmende Gefahr ankündigt)...

    Spannung kommt hier so gut wie keine auf, man muß sich hier einfach treiben lassen, auch einen Antagonisten oder eine wirkliche Problematik gibt es hier an und für sich nicht.

    Takimo ist nun mal eine wissenschaftlich und abenteuerfreudige Hörspielserie.

    Aufgefallen ist mir, dass Takimo in dieser Episode überhaupt nicht aus der Masse heraus-sticht. Man hat nicht wirklich das Gefühl,

    dass er die Hauptfigur verkörpert. Sein Wirken und Handeln ist ohne jeglichen Belang. Trotzdem ist Peter Flechtner genau richtig und verkörpert den Sternenreisenden ideal.

    Sehr positiv ist OLIVER FELD (Flin) zu vermerken! Man erinnere sich noch an die Sitcom-Serie Seinfeld (1990-1998), da "sprach" er Jerry Seinfeld.

    Die Stimme gefällt mir überaus gut und klingt unverbraucht. Ebenso Christin Marquitan (Dr. Ellen Nivelle) war hier perfekt eingesetzt.

    Die Folge würde ich mit 7 (von 10) Punkten bewerten, da mir hier persönlich etwas fehlt, wie eine ernst-zunehmende Bedrohung oder ein(e) Gegenspieler(in).

    Wer sich davon aber nicht abschrecken lässt, bekommt hier eine ruhige Sci Fi Serie geboten.

    [Roboter-Stimmen klingen mir hier immer noch zu menschlich und sollten sich syntetischer anhören!]

    Quote

    Welche Hörspiele von Perry Rhodan hast du denn gehört? Die Europa-Folgen,

    Ja genau, die 12 Folgen von Europa. Fand ich ganz gut, aber mehr brauchte ich dennoch nicht davon. Die Europa Sci Fis Perkins, Rhodan, Gordon klangen damals eben alle wie aus einem Guss. Gleiche Soundeffekte, gleiche Musik (warum auch immer), teils gleiche Sprecher.

    Ich fand aber Uwe Friedrichsen als Rhodan brutal gut! Der hatte ne richtig tolle Stimme!!!!

    Und eine Folge mit Volker Lechtenbrink als Perry.

    Quote

    Ren Dhark Hörspielserie

    Wäre auch interessant gewesen.

    Ich schaue fast jeden Abend 1-2 Folgen von MONDBASIS ALPHA 1 (Gerry u. Silvia Anderson). :)

    Sowas hätte ich gerne als Hörspiel gehabt!

    Ich fand es sehr schade, dass die Serie nach der 2. Staffel zu den Akten gelegt wurde.

    Eine ähnliche Serie wäre bestimmt UFO (1970/Gerry Anderson) gewesen. Aber die war leider nicht ganz so interessant.

    Von Commander Perkins gab es nur den mit Horst Stark (Europa) und Ernst Meincke (Das Sternentor/maritim)? Die Serie ging nie weiter, oder war die abgeschlossen?

    Dann gab es noch die Schneider Bücher. Hab ich aber nie gelesen.

    Und was ähnliches wie Perkins wäre dann Perry Rhodan, und der liegt mir irgendwie nicht so ganz.

    Also gab es von Perkins KEINE weiteren SErien oder Folgen? Irgendwie mochte ich die Space-Abenteuer von ihm. Hätte ich auch gerne weiter gehört.

    Irgendwie ist das doch verschenktes Potential?!

    Sind die Bücher zu empfehlen???

    Gibt es eine recht ähnliche SCI FI Serie, außer P. Rhodan?