Infinity [HOLYSOFT]

  • Eine weitere Serie, die ich in der Release-Liste entdeckt habe. Die Titel lauten wie folgt:

    Erstschlag I
    Erstschlag II
    Erstschlag III
    Umsturz I
    Umsturz II
    Anarchie
    Menschenjagd
    Omega I
    Omega II
    The End

    Es scheint also eine Mini-Serie zu sein?! Liest sich nach einem Endzeitdrama…

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Danke!!! Die Cover lassen als Inhalt ein Hörspiel über den Krieg, Kriegsschauplätze oder Kriegssituationen erahnen. Ein Thema, das mich ebenfalls nicht wirklich reizt, das aber so unterrepräsentiert ist, dass ich doch wieder neugierig bin ;)

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Danke!!! Die Cover lassen als Inhalt ein Hörspiel über den Krieg, Kriegsschauplätze oder Kriegssituationen erahnen. Ein Thema, das mich ebenfalls nicht wirklich reizt, das aber so unterrepräsentiert ist, dass ich doch wieder neugierig bin ;)

    Geht mir ähnlich und schon auf Grund der derzeitigen Situation noch viel weniger, aber reinhören werde ich in die erste Folge schon, vielleicht liegen wir beide falsch.

  • Wäre eine Überraschung wenn es anders wäre. Die Bilder lassen da wenig Spekulationsspielraum. Ich bin gespannt wie man sich dem Thema nähert.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Versteh ich, geht mir auch so. Andererseits ist es, so ehrlich muss man sein, ein brandaktuelles Thema, das viele berührt und beschäftigt und es daher durchaus schlau ist solche Themen zu solchen Zeiten zu veröffentlichen.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Kommt auf den Inhalt der Hörspielserie an.

    Mir geht’s in solchen Zeit aber eher so, dass ich dann nicht auch noch zusätzlich im Hörspiel damit konfrontiert werden möchte, wenn ich ehrlich bin. Aber warten wir es erst einmal ab, noch wissen wir gar nichts über die Handlung der neuen Serie, lediglich die ersten Cover kennen wir.

  • Ich finde ein Thema, das es im aktuellen Hörspiel eigentlich überhaupt nicht gibt, per se extrem spannend.

    Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Kanaren

  • Mir geht’s in solchen Zeit aber eher so, dass ich dann nicht auch noch zusätzlich im Hörspiel damit konfrontiert werden möchte, wenn ich ehrlich bin. Aber warten wir es erst einmal ab, noch wissen wir gar nichts über die Handlung der neuen Serie, lediglich die ersten Cover kennen wir.

    Also die Cover und die Titel sagen aber schon recht eindeutig, dass das nichts mit den aktuellen realen kriegerischen Auseinandersetzungen zu tun hat.

    Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Kanaren

  • Erstmal vielen Dank für euer Feedback. Ich verstehe den Aspekt mit dem Krieg und das bei solchen Themen einem die Lust vergeht. Und das sage ich als jemand der sehr nah am Geschehen des Krieges durch Bekannte, Freunde und persönliche Aufenthalte steht. (Erst selbst seit wenigen Tagen aus Kyiv zurück) Seit dem Ukraine Krieg bin ich kaum noch in meinem Clan unterwegs, da der Reiz von Realitätsshootern stark nachließ oder deutilcher ausgedrückt einen faden Beigeschmack lieferte.

    ABER, abseits dieser Sache: Ich habe bereits erwähnt wir wollen konstant neue Wege und Pfade bestreiten. Und Fakt ist: In diesem Themen Segment gibt es fast gar nichts. Und mit Eric Zerm hat auch noch ein Meister seines Faches eine wahnsinnige spannende und gute Adaption geliefert.

  • Naja, dass war ja klar dass kein Hörspiel über den Ukraine Krieg oder die Auseinandersetzung in Palästina sein wird. Aber dass es in Richtung Krieg geht, ist schon augenscheinlich.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Naja, dass war ja klar dass kein Hörspiel über den Ukraine Krieg oder die Auseinandersetzung in Palästina sein wird. Aber dass es in Richtung Krieg geht, ist schon augenscheinlich.

    Es ging um den Kriegsbezug im Allgemeinen. Realistische Themen sind nicht jedermanns Sache. Dafür habe ich Verständnis. Ich bin dennoch sicher, dass viele diese Serie sehr schätzen werden, unter anderem eben wegen diesem unverbrauchten Genre und Setting.

  • Nun sind alle Cover auf der Holysoft Homepage zu sehen. Auch wenn ich Eric Zerm für seine Arbeit bei den Karl May und Sherlock Holmes Legends sehr feiere, spricht mich Infinity den Covern nach weiterhin nicht an.

    Infinity im HolyShop
    Hier findest Du alle Hörspiele der Serie Infinity im HolyShop!
    shop.holysoft.de
  • #danke# Die Cover sind sehr gelungen. Aber natürlich kann man über Inhalt und gezeigte Kriegsobjekte geteilter Meinung sein.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Hab mir im Sneak die erste Folge angehört. Die gute Nachricht, macht Lust auf mehr, bin gespannt, wie es weitergeht. Die ersten Dialoge im Luftkampftraining fand ich nicht gelungen, so kam ich auch nicht so gut in das Hörspiel. Aber als die Dame Captain Gilbert im Hotelzimmer erwartete, nahm die Sache Fahrt auf. Paar blöde Monologe und die lächerlich überzeichnete Figur Charlene Jason störten aber leider. Liebe Autoren, lieber Eric Zerm, könnt ihr bitte damit aufhören, dass eine einzelne und wehrlose Frau die gesamte russische Armee provoziert und doof zulabert als wäre sie unsteblich, das ist doch Blödsinn.

    Display Spoiler

    Wie Charlene die Auslöschung der Basis überhaupt überlebt, das wird gar nicht erwähnt. So ein Zufall aber auch, der wird sich wohl noch oft wiederholen, damit uns die weibliche Co-Heldin erhalten bleibt. Und dass sie bei dem Auftrag kein Russisch kann und dann ins Funkgerät labert “Sprechen Sie meine Sprache!”, das ist natürlich auch daneben.

    Bisserl mehr Mühe beim Schreiben, weniger Monologe, weniger pseudocooles und total unangebrachtes Geschwafel, da hätte spätestens das Lektorat eingreifen sollen. Trotzdem freu ich mich durchaus auf die Serie, ist mal was anderes. Und eben durchaus spannend.

    Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Kanaren

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!