Lovecraft Legends (02) Der Gesang

  • Am 22. Februar 2024 erscheint:

    prod-img-lovecraftlegends-gesang_a232_c.jpg

    Paranoia, die Unfähigkeit zu akzeptieren, dass ihre Ehe sich auseinanderlebt. - Das ist Dr. Francis McInnis' erster Eindruck, als die Frau eines Bergarbeiters zu ihm kommt und berichtet, ihr Mann sei nicht mehr ihr Mann und nehme darüber hinaus keine Nahrung mehr zu sich.
    Als er den Fall dennoch näher untersucht, stößt er schon bald auf immer mehr Merkwürdigkeiten, die schließlich apokalyptische Dimension annehmen. Denn in der Tiefe der Erde wurde etwas geweckt, das die gesamte Menschheit bedroht…

    Mitwirkende

    Dr. Francis McInnis - Richard Lingscheidt

    Stuart Worthington - Felix Würgler

    Jack Buchanan - Sven Brieger

    Prokurist - Stefan Senf

    Sophie Morot - Maja Maneiro

    Dr. Terpins - Nils Andre Brünnig

    Christopher Morot - Jan Langer

    Mr. Valentine - Gunnar Bergmann


    Produktion: David Holy

    Skript: Andreas Masuth

    Dialogschnitt: Tim Schulz


    SPIELZEIT 84 min

    Quelle

    Holysoft

  • Beide Folgen gehört, beide meiner Meinung nach wirklich gut gelungen, Folge 1 fand ich thematisch interessanter, dafür lässt sich Folge 2 mehr Zeit für die Geschichte, da war mir die Auftaktfolge ein bisschen zu kurz.

    Bin auf jeden Fall gespannt auf Folge 3, werde ich sobald sie erscheint reinhören...

  • Schau mal, Chris , wer da das Skript verfasst hat. Warst Du nicht ein großer Freund Masuth'scher Skripte?

    In der Tat, und das hab ich auch nicht mitbekommen, vielen Dank für den Hinweis. Werde ich mir natürlich gerne anhören. Wenn ich mit der Hörspiel des Jahres Sache durch bin, das sind ja fast alles x-Teiler und die wenigstens einfache solche, die man gleich wieder ausmacht :)

    Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Kanaren

  • So, habe die Folge 2 „Der Gesang“ nun auch gehört. Sie bietet eine schön gruselige und dunkle Stimmung. Die Geschichte lässt sich insgesamt etwas Zeit, in mir kam aber zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf, im Gegenteil es bleibt bis zum Schluß spannend. Auch von den Sprechern und soundtechnisch ist alles top. Obwohl ich eigentlich kein großer Lovecraft Fan bin, aber dieses Hörspiel hat mir insgesamt gut gefallen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!