Schattensaiten [PANDORAS PLAY]

  • Hallo,

    hab keinen Thread zu Schattensaiten oder Pandoras Play gefunden, daher mach ich hier mal kurz einen eigenen auf. Seit kurzem sind die Pandoras Play Sachen ja auch im Stream verfügbar. Ich habe bereits U-666 gehört - die ersten drei Folgen fand ich sehr gut und spannend, den vierten Teil habe ich dann aber abgebrochen, da dieser gar nix mehr mit den vorherigen Folgen zu tun hat und mir auch überhaupt nicht gefallen hat.

    Habe heute Morgen jetzt den ersten Teil der Schattensaiten gehört, die Story an sich fand ich recht interessant, aber die Umsetzung ist doch eher amateurhaft geraten. Daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand schon weitergehört hat und mir sagen kann, ob es hier noch besser wird? Prinzipiell mag ich solche Mystery Sachen gerne und die Story an sich fand ich nicht schlecht und sie hat durchaus Potential. Jedoch aufgrund der Umsetzung war ich heute Morgen doch mehrmals kurz davor wieder auszuschalten...

    Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil:

  • Ich hab damals auch nur Teil 1 & 2 ( Der Schneemann und Klänge der Dunkelheit) von 2001 und 02 gehört. Dann hab ich auch nicht weiter gekauft. Schlecht wars nicht, aber wie du sagst, Professionelle Sprecher sind für mich leider ( auch) ne zwingende Voraussetzung.

    The Jokes on you!

  • Ja - denke auch nicht dass ich noch weiterhöre. Dafür habe ich zu viele andere (und hoffentlich bessere) Sachen in meiner Playlist.

    Da es 13 Teile gibt, hatte ich ja die Hoffnung, dass das irgendwann "professionalisiert" wurde... die Idee hinter dem Hörspiel fand ich nicht uninteressant.

    Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil:

  • Schattensaiten 1 - Der Schneemann

    Pandoras Play hat seine ganz eigene Art und eine ganz eigene Handschrift. Ich mochte Schattensaiten nie besonders. Die Geschichte lag mir nicht so. Aber ich finde doch sie hat was. Aber es gibt schon für mich großartige Hörspiele von Pandoras Play, wenngleich sicherlich einige Hörspiele mangelhafte Speecherleistungen beherbergen. Trotzdem ich mag den ganz eigenen Charme ihrer Produktionen weg vom Hörspieleinerleiklang.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Die 'Schattensaiten' waren praktisch mein Einstieg in die Welt der kommerziellen Hörspiele. Wenn ich von ein oder zwei Abenteuerklassikern aus Kindertagen absehe, kannte ich bis dahin nur Radioproduktionen (und war entsprechend verwöhnt). 'Der Schneemann' lag damals in meinem Comicshop zum Verkauf aus und ging dann als Impulskauf mit nach Hause.

    Alle, die die Sprecherleistungen beklagen, haben natürlich Recht. Das wird zwar im Lauf der Jahre besser, ist aber selbst in den aktuellsten Folgen nicht immer das Gelbe vom Ei. Ich mag die Reihe trotzdem gern und bin ihr bis heute treu geblieben. Ob das jetzt der persönliche Nostalgiefaktor ist oder die Hörspiele tatsächlich 'Charme' besitzen und verbreiten, lasse ich mal dahingestellt sein.

    Nicht jeder Verkannte ist ein Genie. (Walter Moers)

  • Habe Schattensaiten vor kurzem ganz durchgehört. Ich fühlte mich gut unterhalten
    Von der Story her finde ich es interessant und ist mal was anderes.
    Geht so in Richtung Fantasy Grusel. Finde aber , dass man die Folgen nacheinander hören muss, da
    sie oft da anfangen, wo die vorige Folge aufgehört hat
    Die Sprecher waren für mich erstmal gewöhnungsbedürftig, da es dann hier welche sind , die mir aus der Hörspielwelt dann doch
    nicht so bekannt sind

    Gibt es eig. irgendwo Sprecherlisten? Auf der Pandoras Play Homepage gibt es da soweit ich gesehen habe keine.

    Folgen die mir am Besten gefallen haben

    4 Tödlicher Atem
    7 Die Erlkönigin
    11 Die Blutwiese
    12 Nachthall
    13 Rosalie ist böse
    Das Weihnachts und Halloween Special

  • Offenbar gibt es zu dieser Serie noch kein eigenes Thema.
    Vor etwa 10 Jahren habe ich die Serie noch verfolgt.
    Und zwar bis zur Folge 7.
    Ich habe die Serie um Anne, Claudia, Daniel und die anderen gerne gehört.
    Aufgrund der zunehmenden Auswahl und Serien, die mir einfach besser gefielen und regelmäßiger erschienen, habe ich danach die Reihe nicht mehr verfolgt.
    Vor vielen Monaten habe ich dann doch noch eine Folge erstanden.

    " Satan Clause"

    Die Story ist natürlich schon sehr crazy.
    Ein guter und ein böser Weihnachtsmann.
    Dieser macht Jagd auf verkleidete Weihnachtsmänner.
    Und dann wäre da noch das Stück Holz, welches zu einem Schlitten wird. Und der echte Weihnachtsmann.
    Alles verrückt.
    Aber trotzdem gefällt mir die Serie noch.
    Und zwar besonders wegen der Hauptcharaktere Anne und den anderen.
    Das ist ein Team.
    Und sie können auch über sich selbst lachen.
    Und zum Schluss Outtakes.

    Vielleicht hole ich mir dann doch noch die Folgen ab 8. Und höre in die anderen Folgen nochmal rein.
    Denn gehört habe ich die Serie früher wirklich gern.


    Von mir für die Weihnachtsfolge 6 Punkte.

    Kennt ihr die Serie?

  • Mir ging es wie @daneel

    Als die Serie vor kurzem auch im Stream erschien, hab ich Folge 1 gehört - die war nicht wirklich schlecht, aber eben den Sprechern hat man schon angemerkt, dass das eher ein Hobby Projekt ist.

    Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil:

  • Eine Serie, die wunderbar „anders“ klingt als alles andere was man so zu hören bekommt. Einerseits ist da die schräge Geschichte daran schuld. Andererseits natürlich auch die Sprecherauswahl, die zwar manchmal durchaus prominent besetzt ist, Stichwort Marco Göllner, manchmal aber wie hier schon genannt wurde nicht immer über professionelle Sprecher verfügen. Das mag daher für einige bereits ein Grund sein, um diese Serie einen großen Bogen zu machen. Ich selbst hab da keine Berührungsängste und kann auch hier durchaus meinen Spaß haben. Trotzdem habe ich nicht alle CDs zuhause und hat die Serie irgendwann ihren Reiz verloren. Der Grund dafür sind dann die Geschichten selbst und dass ich für diese Serie auch Lust zum Hören haben muss. In den letzten Jahren haben da andere Hörspiele einfach diese Lust besser wecken können. Aktuell würde ich gerne die neue 14 hören. Leider läuft sie (noch) nicht bei Amazon. Da werde ich wohl warten müssen bis ich mir eine Prepaidkarte für Spotify gekauft habe. Hat sonst wer die 14 gehört?

    Übrigens heißt die neue Folge 14 Das unheimliche Puppenhaus - genau so wie eine Folge des Gruselkabinetts. Also eher eine unglückliche Titelwahl...

    PS.: Wenn ich mal Zeit und Energie habe, werde ich die beiden threads Schattensaiten...

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich habe alle Folgen im Stream gehört, habe mich gut unterhalten, fand es von der Story her mal was anderes. Auch wenn es keine professionellen Sprecher sind, habe da aber keine Probleme mit, solange die Geschichte unterhaltsam ist. Finde aber man sollte sie der Reihe nach hören ,da sie teilweise schon auf einander aufbauend sind ,auch wenn in manchen Rezensionen steht, dass es abgeschlossene Folgen sind.

    Schade finde ich dass man bei den Pandora's Play Hörspielen wenig Sprecherinfo's findet oder gibts da irgendwo Listen ? Auf der Homepage von Pandora's Play finde ich keine.

    @Markus G.

    Folge 14 ist schon im Stream vorhanden, habe ich schon gehört, fand sie ganz gut. Aber ganz andere Geschichte, als die bei Gruselkabinett

  • Ich weiß, nur mein Streaminganbieter hat es (noch) nicht im Programm. Vielleicht kann ja @Pandoras Play ihrem digitalen Vertrieb einen Tipp geben ihre Hörspiele auch für AmazonMusicUnlimited bereit zu stellen #piks# ;)

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich hab mir heute mal wieder just for fun Folge 1 angehört. Fand sie recht amüsant. Nach all den Jahren. Vielleicht höre ich weiter…

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!