• Hallo liebe Hörspielfreunde,
    die neue Homepage steht in den Startlöschern, eine zweite wird auch bald kommen und zwei neue Serien wird es auch geben.
    Nach längerer Überlegung haben wir uns nun endgültig entschieden unsere erste Hörspielserie vom Markt zu nehmen.
    Zum Abschied gibt es noch die Chance für Hörspielfans dennen der Originalpreis zu hoch für eine Amateuerserie war, diese zu einem Hammer WM Abschiedspreis zu bekommen:

  • Das finde ich Schade. Habe MacKinsey schon für eine gute Serie gehalten. Mir hat sie sogar ein wenig besser gefallen als Burg Frankenstein...

    Aber hättest Du mir das mit dem Preis nicht schon vor 2 Jahren sagen können...

    "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
    Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."
    Dr. Markus Merk

  • Quote

    Original von Michael
    Das finde ich Schade. Habe MacKinsey schon für eine gute Serie gehalten. Mir hat sie sogar ein wenig besser gefallen als Burg Frankenstein...

    Aber hättest Du mir das mit dem Preis nicht schon vor 2 Jahren sagen können...

    Ist ja nur gekommen, weil unsere DFB 11 so Klasse sind und wie gesagt gilt ja auch nur für eine bestimmte Zeit. Außerdem ist das doch üblich, DVDs kosten zu Anfang sogar manchmal um die 25 Euro und noch nicht mal ein halbes Jahr später bekommt man die gleiche DVD für unter 10 Euro. Ist halt eben ein WM Abschiedspreis.

  • Quote

    Original von The Mad Hatter
    Und was wird aus MacKinsey 4? Das soll doch mehr oder minder schon fertig sein. Wird's wenigstens CD-OnDemand geben?

    Aufgenommen außer eine Szene vom Hauptsprecher, aber ob sie noch kommt oder nicht wird sich in der Zukunft entscheiden.

  • Muss da auch wieder einmal reinhören. Vielleicht liegen aber die Rechte nicht mehr bei Thomas und deshalb kann man sie nirgends im Stream hören?!

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Die Serie war eine bis auf zwei Rollen (Erzählerin und Mac Kinsey) reine Amateurserie, die beabsichtigt nie in den Handel kam und seit über 15 Jahren eingestellt ist und vom Markt genommen. Bis auf Folge 1 sehe ich auch keinen Sinn in einem Remake. Aber vielleicht nimmt sich ja jemand anderes der Serie an. Für mich gibt es aber deutlich bessere Lizenzen.

  • Um so schöner wenn man diese Mini-Serie auf CD hat und nicht vom Stream abhängig ist :thumbup: Gehört für mich zu Dreamland dazu. Hier kann man sehr schön sehen wie sich Label wie Hörspielmacher entwickelt hat #jaja#

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Wie mir gerade Sven Schreivogel per Email mitgeteilt hat, ist der gute Mac Kinsey nicht gänzlich Geschichte:

    Quote

    Seit 2017 habe ich alle Rechte zu GORDON BLACK und MAC KINSEY inne (außer die Rechte an den Romanvorlagen). Dass mein befreundeter Kollege Thomas Birker seine Mac-Kinsey-Hörspielserie aus der DREAMLAND-Anfangszeit nicht wieder auflegen will, sollte akzeptiert werden. Die Figur Mac Kinsey - gesprochen von Nicolas König - gehört inzwischen zum Gordon-Black-Universum, hatte erstmals in Folge 4 ("Der Monstermacher") einen Auftritt und kommt jetzt auch bei der "Schattenwelt"-Trilogie (Folgen 7-9) als einer der Hauptcharaktere zum Einsatz.

    Von daher dürfen wir also seit Folge 4 und demnächst in 7-9 hier weiter hören: Gordon Black [NOCTURNA ENTERTAINMENT]

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Der "offene Umgang" klingt irgendwie, als sei Mac Kinsey gesellschaftlich bzw. moralisch umstritten. :D

    Ich muss mal schauen, ob ich die Folgen noch habe. Beim Ausmisten bin ich letztens über eine Kiste mit alten Hörspielen gestolpert. Teilweise noch mit A.D.F. von der Hörfabrik. Ich glaube, die Folge mit dem grünen Tod fand ich gar nicht sooo schlecht.

  • Damit wir Bilder zu der Serie haben. Ich finde übrigens die Cover sehr gelungen! Dank Svens Hinweis habe ich die Serie neben Gordon Black einsortiert.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!