Hörspiel Harry Potter?

  • Nein, es gibt keins! Oder zumindest mir nicht bekannt.

    Das genau trifft das Thema. Wieso eigentlich nicht? Sind die Rechte zu teuer? Traut sich niemand da ran? Ich denke ein O-Ton Hörspiel ließe sich allemal machen.

    Irgendwie verwundert es mich, denn es gibt alles mögliche an Merchandising aber eben kein Hörspiel. Auch wenn ich kein Maßstab bin, aber ich würde mir das auf jeden Fall zulegen. Wie ist eure Meinung dazu?


    -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

  • Interessante Frage - ich denke dass die Kosten für die Rechte wohl sehr hoch sind bzw. diese bereits beim Harry Potter veröffentlichen HörVerlag liegen. Diese haben mit der Veröffentlichung des Hörbuches bereits einen immens großen Erfolg verzeichnet, dass mit einem Hörspiel wohl in keiner Weise möglich wäre. Noch dazu sind die Produktionskosten für ein entsprechendes Hörspiel sicherlich auch um ein Vielfaches höher als die Herausgabe eines Hörbuches. Von daher wird es wohl niemals ein Hörspiel geben. Nicht einmal ein O-Ton Hörspiel...

  • Ich glaube auch dass die Rechte nicht zu bezahlen sind.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

  • Ich verrate jetzt mal ein Geheimnis, was eigentlich keines ist, jedoch nicht bekannt:

    Das Tonstudio Braun hatte noch bevor die ersten HARRY POTTER Bücher in deutsch auf den Markt kamen Interesse, HARRY POTTER als Hörspiel zu produzieren.
    Man hatte auch Kontakt mit dem Lizenzgeber, jedoch kam von deren Seite das Angebot und Absage zugleich: HörBÜCHER ja - HörSPIELE definitiv nein!

    Warum es keine Hörspiele gibt liegt am Lizenzgeber, der keine Hörspielversionen gestattet.

  • Da hat dann wohl jemand entschieden der wenig Ahnung von der Königsklasse des Hörmediums verstanden hat. Vielleicht ändert sich das ja mal, ich würde mich freuen.


    -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

  • U.a. liegt es auch an den hohen Lizenzkosten bzw. den Rechten. Hörspiellizenzen kosten in diesem Fall das Gleiche wie die Verfilmungsrechte. Leider...und das würde ein Hörspiel niemals auch nur ansatzweise einspielen...

  • Wahrscheinlich... Leider :(
    Ich würde mich über ein Potter Hörspiel sehr freuen!

    Ich hätte mich auch sehr gefreut !!
    Seitdem ich diesen Thread gelesen habe, überlege ich sogar welche bekannten Sprecher mir für welche Rolle lieb gewesen wäre. #nachdenk#

    Barbara: "Ach du wirst nie herausragen, aus der Masse der Menschheit."
    Bernhard: "Nein,will ich auch nicht!Ich will Buletten,und nicht herausragen."
    Bibi Blocksberg 6 - Die Kuh im Schlafzimmer

  • Wir können ja mal unsere Wunschauflistungen geben.
    Für Snake könnte ich mir Torsten Michaelis vorstellen
    der alte Zauberer Hans Peter Hallwachs

    Traditionen sind wie Teller


    da um zergebrochen zu werden

  • Danke Parker für diese höchst interessante Info #winkewinke#

    Quote

    Warum es keine Hörspiele gibt liegt am Lizenzgeber, der keine Hörspielversionen gestattet.

    Oarg #eek# Ich wußte auch nichts von der Anfrage von TSB. Da hatte Frau Braun ein gutes Näschen. Leider scheint der Lizenzgeber kein angenehmer und kluger Zeitgenosse zu sein. Grundsätzlich könnte man die Rechte für Hörspiele ja gesondert hergeben und damit auch noch mal verdienen. Ob das im Sinne der Autorin ist? Wer Hörbücher aber keine Hörspiele möchte, sollte eigentlich auch keine Filme wollen, da sowohl bei Hörspielen wie bei Filmen die Handlung ein "Gesicht" bekommt und gegebenenfalls eine dramaturgische Änderung erfahren muss. Bei Hörbüchern ist dies nicht zwingend notwendig. Für mich insgesamt eine nicht schlüssige Entscheidung.

  • Ob das im Sinne der Autorin ist?

    Das habe ich mich auch schon gefragt #gruebel#
    Und ob es nicht möglich wäre ne Anfrage an sie persönlich zu richten und ihr Einverständnis abzuholen.
    Aber das ist wohl vollkommen unrealistisch und gehört zu meinem Wunschdenken dass sowas auch nur im Entferntesten möglich wäre.

    Traditionen sind wie Teller


    da um zergebrochen zu werden

  • Quote

    Ob das im Sinne der Autorin ist?

    Meines Wissens nach hat J.K.Rowling doch vor den ersten Film die Rechte an Time Warner verkauft. Seitdem hält Time Warner die Rechte für alle Produkte von HP.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

  • Danke Parker für diese höchst interessante Info #winkewinke#

    Oarg #eek# Ich wußte auch nichts von der Anfrage von TSB. Da hatte Frau Braun ein gutes Näschen. Leider scheint der Lizenzgeber kein angenehmer und kluger Zeitgenosse zu sein.

    Das Tonstudio Braun war damals an höchster Stelle. Ob es an Frau Rowling liegt weiß ich nicht. Jedenfalls hätte das TSB sofort mit dem Hörbuchstart beginnen können, da die Lizenzkosten -zumindest damals- nicht das Hindernis waren.
    Aber das TSB hat dankend abgelehnt, da man von Haus aus nur Hörspiele produziert.

  • Das Tonstudio Braun war damals an höchster Stelle. Ob es an Frau Rowling liegt weiß ich nicht. Jedenfalls hätte das TSB sofort mit dem Hörbuchstart beginnen können, da die Lizenzkosten -zumindest damals- nicht das Hindernis waren.
    Aber das TSB hat dankend abgelehnt, da man von Haus aus nur Hörspiele produziert.

    Ich weiss es zwar nicht, geh aber davon aus, dass das TSB es noch heute bitter bereut, darauf nicht eingegangen zu sein.
    Wenn TSB nämlich die Hörbücher geamcht hätte, wäre das wie ne Lizenz zum Gelddrucken gewesen...

  • Im nachhinein war das sicher ein großer Fehler von TSB. Aber TSB ist sich immer treu geblieben. Von daher wundert mich dieses NEIN zu Hörbüchern nicht. Man verfolgt(e) eine Linie und hat sich nie an anderen Labels orientiert. Das macht TSB für mich auch so einzigartig im Hörspieleinheitsbrei #daumenhoch#

  • Das mit TSB muss ja nun schon ein paar Jahre her sein. Ob man da immer noch der Meinung ist Hörspiele Nein, Hörbücher ja? Zumal es ja nun schon 2 verschiedene Hörbücher gibt.


    -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

  • Jetzt ist man bei TSB sicher nicht mehr anderer Meinung, da dass Tonstudio leider auf Grund eines Wasserschadens kaputt gegangen ist :(

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!