Professor van Dusen [HIGHSCORE MUSIC]

  • Damit wären dann 50 von 79 Folgen auf CD erschienen. Langsam glaube ich wirklich, dass wir PvD tatsächlich noch komplett auf CD bekommen. Zwischendurch hatte ich ja so meine Zweifel, ob das noch klappt. Die rechtlichen Hürden müssen wirklich enorm sein.

    Vielen Dank an Highscore, dass die Serie trotzdem weitergeführt wird! :)

  • Heute ist Folge 41 erschienen. Ich hab sie mir noch in der Nacht angehört. Eine gelungene Geschichte, charmante Charaktere und ein bisserl was zum miträtseln und überraschen lassen. 🤩

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Viele, die die ursprüngliche Serie kennen gelernt haben, waren damals noch noch Kinder und Jugendliche. Ich denke darauf spielt Dujardin an.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Das Posting verstehe ich nicht. Die Serie ist doch an erwachsene gerichtet?!

    Klar. Aber viele Hörer kennen Van Dusen aus dem Radio. Ich habe ihn erst mit den CD-VÖs kennen gelernt. Zwar ist mir der Name mal Ende der 90er untergekommen, aber ich habe mich nie mit der Reihe befasst, da ich mich generell nie mit Radio-Produktionen befasst hatte. Immer wenn ich durch Zufall mal eine Episode einer Reihe hörte, vermisste ich aufwändige Klangkulissen, oder prägnante Musikuntermalung.

    ...ja, ich bin ja schon ruhig! ;)

  • Also ich würde mal behaupten, dass die Original Van Dusen immer eine sehr prägnante Musikuntermalung hatte. Und zwar stets extra für jede Folge eine.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Immer wenn ich durch Zufall mal eine Episode einer Reihe hörte, vermisste ich aufwändige Klangkulissen, oder prägnante Musikuntermalung.

    Also ich würde mal behaupten, dass die Original Van Dusen immer eine sehr prägnante Musikuntermalung hatte. Und zwar stets extra für jede Folge eine.

    Die Musik war zwar stets für die entsprechenden Folge zugeschnitten, aber es gab keine Musik, die eine Wiedererkennung für die Hörspielserie darstellte. Was die Klangkulisse betrifft, es ist halt eine Radioserie und viele Radiohörspiele waren damals in meinen Ohren, im Vergleich zu kommerziellen Produktionen, eher spartanisch, was dies betrifft. Allerdings empfand ich dies bei Professor van Dusen nicht ganz so, da gab es wirklich wahrscheinlich spartanisch produzierter Radiohörspiele. Gerade weil diese Serie doch viele Musiken hat, kam sie für mich damals schon sehr kommerziell rüber.

  • Ich hab heute Folge 42 Dritte Runde für Professor Van Dusen angehört. Gefällt mir wie immer richtig gut, wenngleich das Phantom kein Lieblingsgegner für mich ist. Schön auch wieder die Nachbesprechung 🤩

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Folge 43 - Prof. van Dusen und der Leichenräuber gibt es seit heute in der Sneak Preview auf der HolyApp.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Der „Leichenräuber“ war wieder eine gute und unterhaltsame Folge #top#

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!