Hörspiele zum (ab)lachen

  • Gibt es Hörspiele wo man herzhaft lachen kann? Welche kennt ihr bzw würdet ihr vorschlagen? Mir fällt auf Anhieb nix ein...

  • Na klar #lach2# #lach2# #lach1# #rofl#

    Ich empfehle:

    (1) Alle vier Folgen von "Das Triumvirat". Ich glaube bessere und stilvollere Sprueche gibt es im Hoerspiel nicht.
    (2) Die "Dame" Serie mit den beiden Charakteren Philip Odell und Heather McMara. Einfach klasse Krimis mit bissigem Humor, bei dem ich mich regelmaessig vor Lachen wegwerfe. Alle Vorurteile von Mann und Frau kommen bei diesen Krimis zur vollen Bluete.
    (3) Peter Lundt. Angefangen von dem Vorstellungsgespraech in der ersten Folge gibt es in allen Folgen immer wieder gute Stellen zum lachen.
    (4) "Ein Herz und eine Seele" - Die Hoerspiel-Mitschnitte aus der Fernsehserie
    (5) "Sechs" aus der Reihe - DAV Pocket Krimi - Einfach witzig. Oliver Hardy's Synchronsprecher erzeugt eine Figur die dem guten alten Olli seht aehnlich ist.
    (6) Sherlock Holmes Maritim - Folge 12 - Eine Studie in Scharlachrot ist nicht nur ein erstklassiges Krimihoerspiel, sondern auch stellenweise habe ich da echt lachen muessen. Wenn Sherlock Holmes miteinmal von seinen Minderwertigkeitskomplexen faselt, dann ist das schon echt schraeg.

    Na dann "Gutes Lachen!!" #rofl#

  • Die Serien die Cherusker genannt kenne ich bis auf Sherlock Holmes gar nicht. Ich kann gut über Preston Aberdeen lachen, gerade in Folge 2 sind einige gute Sprüche bei, immer dann wenn Preston versucht "Stradivari" #roll# auszusprechen. Auch bei John Sinclair kann ich zwischendurch immer mal wieder lachen. Aber sonst fällt mir auch keine Serie ein bei der ich wirklich richtig ablachen kann. Jac Longdong soll ja auch Comedy sein, aber das ist nicht meine Richtung von Comedy und da habe ich einmal in Folge 1 rein gehört und habe gerade mal 1/4 der Folge geschafft, danach habe ich entnervt aufgehört #kopfschuettel1# . Ich habe bei Jac Longdong den Eindruck das krampfhaft versucht wird lustig zu sein und das ganze wirkt dann einfach nur albern.

    Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.

  • Danke für die ausführlichen Tipps #jaja# #winkewinke#

    Die Dame kenn ich, finde ich auch amüsant, ebenso Preston Aberdeen. Jac Longdong gefällt mir nicht, die Gags bei John Sinclair auch nicht wirklich. Nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, ist mir die KIOSK-Serie ODYSSEUS eingefallen, die fand ich auch teilweise recht komisch, auch 50 Jahre Ewigkeit hat mir sehr gut gefallen und konnte ich bei der einen oder anderen Szene lachen.

  • Die Serien die Cherusker genannt kenne ich bis auf Sherlock Holmes gar nicht.

    Was??? Diese guten Serien sind nicht bekannt. Na dann empfehle ich mal Peter Lundt anzutesten. Klasse Serie. Ein blinder Detetktiv loest mit Hilfe seiner weiblichen Kollegin Faelle. Klasse Dialoge, klasse Sprecher, klasse Stories.

    Hier gibt es eine Hoerprobe:

    http://www.libri.de/shop/action/pr…s_karpfens.html

    Auch die Dame Serie kann ich sehr empfehlen. Eine alte Radio-Krimiserie mit absolut Klasse Sprechern und mit die spritzigsten Dialoge, die ich kenne. Hoerprobe gibt es hier:

    http://www.hoerverlag.de/suche.php?isbn…searchterm=dame

    Naja, und das Triumvirat ist wohl eines der witzigsten Hoerspiele ueberhaupt. Peter Passetti in Bestform. Ein Pfarrer, ein Doktor und ein Oberst spielen Skat und loesen dabei Kriminalfaelle. Genial! Es gibt da bisher vier Folgen. Die ersten drei gibt es im guenstigen 3er-Pack und die vierte Folge lief erst 2007 im Radio und ist nun beim Audiobuch Verlag herausgekommen. PFLICHTPROGRAMM!! Hoerprobe gibt es hier. Jedoch kann diese Stelle leider nicht die geniale Witzigkeit dieses Hoerspiels representieren.

    http://www.audiobuch.com und nach Triumvirat suchen.

  • Markus G. Stimmt 50 Jahre der Ewigkeit habe ich auch gehört und fand die damals auch lustig und auch allgemein gefiel mir das Hörspiel richtig gut. Muss ich unbedingt noch einmal hören, ist bei mir in Vergessenheit geraten. Habe auch die Comedy von Sinclair, aber davon war ich völlig entäuscht, total flach, aber zum Glück habe ich nicht den vollen Kaufpreis dafür bezahlt.


    Cherusker, das hört sich ja richtig gut an, da werde ich bestimmt mal in die ein oder andere Serie rein hören, vor allem Peter Pasetti höre ich besonders gerne. #freu2#

    Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.

  • Quote

    Cherusker, das hört sich ja richtig gut an, da werde ich bestimmt mal in die ein oder andere Serie rein hören, vor allem Peter Pasetti höre ich besonders gerne. #freu2#

    Leider war Peter Passetti nur bei den ersten beiden Triumvirat Folgen dabei. Bei Folge 3 wurde er dann ersetzt. Folge 4 wurde einige Jahre spaeter gemacht (2007) mit einer komplett neuen Besetzung, die ich jedoch auch ausgezeichnet finde.

    Bei Folgen 1 & 2 waren die Sprecher: Hans Korte (Oberst a.D. Albrecht), Peter Pasetti (Pfarrer Bargmann) und Heinz Trixner (Dr. Korff)
    Bei Folge 3 wurde der verstorbene Peter Passetti dann von Harald Leipnitz ersetzt.
    Bei Teil 4 sind alle Sprecher neu: Dietmar Mues (Pfarrer Bargmann), Peter Fricke (Dr. Korff) und Gert Haucke (Oberst Albrecht).

    Ich hoffe, dass es 2008 einen fuenften Fall geben wird.

    Edited once, last by Cherusker (March 7, 2008 at 9:58 AM).

  • Zum Ablachen sind noch alle Folgen der Ferienbande. Voraussetzung ist allerdings, dass man die Serien TKKG, Drei Fragezeichen und Fünf Freunde kennt. Wenn das zutrifft, sind die klasse. Am besten gefällt mir persönlich Folge 1 - die anderen sind aber auch nicht schlecht.

    "John Sinclair - Die Comedy" ist auch recht lustig.

  • Haben sich in der letzten Zeit neue "Lustige" Hörspiele einfinden können?

    Auch wenn es kein Hörspiel sondern ein Hörbuch ist, dass "Lustigste" der letzten Jahre war Schmitz Katze - für jeden Katzenliebhaber ein Muss und seeeeeehr lustig #lach2#

    Über Jack Slaughter kann man diskutieren ob lustig oder blöd - ich kann darüber schmunzeln #jaja#

    Cungerlan sollte wohl auch in diese Richtung gehen. Leider hat mir bereits der Preis (hoch) und die Lauflänge (kurz) jeglichen Spassfaktor vermiest.

    Fällt euch noch was "lustiges" ein?

  • Zum Ablachen sind noch alle Folgen der Ferienbande. Voraussetzung ist allerdings, dass man die Serien TKKG, Drei Fragezeichen und Fünf Freunde kennt. Wenn das zutrifft, sind die klasse. Am besten gefällt mir persönlich Folge 1 - die anderen sind aber auch nicht schlecht.

    Kann ich nur zustimmen, eine der lustigsten Serien Überhaupt, wenn man allerdings die oben genannten Serien nicht kennt, ist das überhaupt nicht lustig.

    Was ich persönlich aber auch noch grandios finde sind: Reiterhof Dreikronen und Die Uhubande; kann man sich kostenlos runterladen, ist aber ähnlich wie bei der Ferienbande man sollte ??? und Reiterhof Dreililien kennen. (den Link bekommst Du von H.P. und es ist legal.)

    So long

    grifter

    "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

    Neil McCauley

  • Ich höre jeden Morgen "Frühstück bei Stefanie", ist zwar kein Hörspiel sondern ein Radiocomedy aber man kringelt sich immer vor Lachen. Weiß nicht wer von euch die Serie kennt, läuft áuf NDR 2. Alle die im Norden wohnen sollte Steffi, Udo, Georg Ahlers und Opa Gerke kennen. :D

    Für alle Unwissenden guckt hier: http://www.ndr2.de/flash/fbs/index.html http://www.ndr2.de/programm/sendu…hstueck130.html http://www.ndr.de/podcast/podcast2956.xml

    Hört mal rein und wenn's euch gefällt könnte ihr jeden Tag die aktuelle Folge downloaden. Für mich ist es immer Pflicht. #daumenhoch#

  • Ihr kennt das vielleicht. Man hört ein Hörspiel. Hat die Kopfhörer auf. Es kommt eine Szene, die euch amüsiert und ihr fangt zu grinsen oder sogar zum Lachen an. Die Umgebung wundert sich was euch da so amüsiert :D

    Dieser thread soll dazu dienen, dass ihr hier über diese kleinen und feinen Erlebnisse berichten könnt. Es muss sich dabei nicht zwangsweise um Comedy-Hörspiele handeln. Auch ernste Hörspiele haben ja ab und an Szenen dabei wo man einfach grinsen muss. Wenn euch beim Hören eine solche Szene über das „Ohr“ läuft, dann her damit und denkt an diesen thread! Ich bin gespannt :)

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Also ich musste lachen als in einem der ersten Mark Brandis Folgen man Brandis einen Gumpoldskirchner aufgetischt hat. Gumpoldskirchen ist ein Weinort im südlichen Niederösterreich unweit von Wien. Dass es diesen Wein auch noch in über 100 Jahren auf Raumstationen geben wird, hat mich zum schmunzeln gebracht. Leider weiß ich nicht mehr die genaue Folge.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Kohlrabenschwarz - da musste ich an vielen Stellen lachen und / oder schmunzeln.
    Außerdem habe ich mit meinem Sohn die ersten drei (oder vier?!) Folgen von Ghostsitter gehört - und hier muss ich doch öfter über Mimi und vor allem über Wigald Boning lachen - kennt jemand die Szene wenn er den Marktschreiber für die Geisterbahn gibt??? :thumbup:

    Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!