Das Hörspielschatzkisterl kurz & knapp Teil 40 - DRACULA von EUROPA

  • Mit Teil 40 feiert mein Schatzkisterl ein kleines rundes Jubiläum. Grund genug hier wieder ein besonders altes Hörspiel meiner Sammlung rauszusuchen, das bereits seit vielen Jahrzehnten in meinem Besitz ist. Ich habe es aber trotzdem mit kleiner Verspätung erst in den 80igern entdeckt. Der „Titelheld“ ist uns allen bekannt und die Geschichte ist eine der vielen Variationen, die es im Laufe der Hörspielhistorie gegeben hat. Die Rede ist von „Dracula - Die Geschichte des berühmten Vampirs“. Das Manuskript stammt vom wunderbaren Konrad Halver. Dracula selbst wird wieder einmal von Charles Regnier gesprochen, so wie auch später im Zuge der Europa Gruselserie. Auch das Bild Draculas erinnert an jenes Motiv der Gruselserie, nicht jedoch die Geschichte selbst. Ich habe das Hörspiel erst später kennen gelernt, es gefiel mir aber besser als jenes der Gruselserie.

    Wer kennt das Hörspiel noch?

    IMG_9728.jpg

    IMG_9729.jpg

    IMG_9730.jpg

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Die Version hab ich leider nicht auf Kassette ?( Ich muss mal schauen ob ich sie auf Schallplatte habe…

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Stimmt! Die hab ich auch #jaja# Muss trotzdem schauen welche Version ich auf LP habe.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Fürs Protokoll - ich habe leider die LP nicht. Dafür jene vom MARITIM Dracula. Aber mehr darüber an anderer Stelle ;)

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Das war mein erstes Gruselhörspiel. Da habe ich damals ordentlich betteln müssen, dass ich die Kassette kaufen durfte. Die befürchteten schlaflosen Nächte sind jedenfalls ausgeblieben. Ich habe das Hörspiel allerdings so oft gehört, dass ich es schließlich auswendig mitsprechen konnte. Ich höre es noch heute immer wieder gerne, wenn mir auch inzwischen die ursprüngliche Fassung "Dracula - Jagd der Vampire" noch besser gefällt.

    Danke für die Erinnerung an diesen Hörspielschatz!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!