Sherlock Holmes - Aus den Archiven (1) Ein Fall vom Kontinent

  • Holmes deckt, ohne Probleme, einen Fall auf. Er setzt John Clay und seinen Kumpan fest und übergibt sie der Polizei. Die aber kann die beiden Verbrecher nicht gefangen halten - denn sie haben mächtige Freunde. Freunde, die an etwas ganz anderem interessiert sind. Und nach und nach entdeckt Holmes, dass er einem ganz neuen Fall auf der Spur ist. Einem Fall, der einen Krieg heraufbeschwören könnte ...


    Erscheint am 8.3


  • Ich hatte mit Sebastian Pobot Ende letzten Jahres ein Interview für den Baker Street Chronicle geführt, da hatte er "weitere Spin-Offs" schon mal angekündigt. Das ist jetzt wohl eines davon.

    Vielleicht bin ich ja der einzige hier im Forum, der da seine Meinung NIE ändern wird, egal was passiert. Diese lautet: Mehr Holmes geht immer. :)

    Ich bin dann mal gespannt, inwiefern sich diese von den anderen beiden Serien unterscheidet.

  • Den Fall gab es aber doch schonmal in Sherlock Holmes & Co, dort Folge 11.

    Scheint also weniger ein Spinoff, als eine erneute Vermarktung als vermeintlich neue Serie zu sein? die 2. angekündigte Folge (der Arrest) erschein bei "Sherlock Holmes & co" als Folge 15.

  • Den Fall gab es aber doch schonmal in Sherlock Holmes & Co, dort Folge 11.

    Scheint also weniger ein Spinoff, als eine erneute Vermarktung als vermeintlich neue Serie zu sein? die 2. angekündigte Folge (der Arrest) erschein bei "Sherlock Holmes & co" als Folge 15.

    Danke für den Hinweis! Ich bin sehr sicher, dass Du recht hast, denn exakt das gab es ja auch schon bei Poe & Dupin und bei Irène Adler.

  • daneel January 26, 2024 at 11:23 AM

    Changed the title of the thread from “AUS DEN ARCHIVEN VON SHERLOCK HOLMES 01 - EIN FALL VOM KONTINENT” to “Sherlock Holmes - Aus den Archiven (1) Ein Fall vom Kontinent”.
  • denn exakt das gab es ja auch schon bei Poe & Dupin und bei Irène Adler.

    Nicht ganz. Bei Poe wurden seine früheren 12 Fälle aus SH&Co in einer eigene Miniserie wiederverwertet (Edgar Allan Poe und Auguste Dupin - Aus den Archiven). Bei Irene Adler (und ebenso bei Moriarty) wurde nur jeweils eine Geschichte als "Folge 0" ihren bereits existierenden Solo-Serien angehängt.

    "Ein Fall vom Kontinent" ist übrigens ein Crossover mit Dupin und Poe. Ich bin etwas überrascht, dass es hier dabei ist, in den Dupin-Archiven war es nicht zu finden. Dafür scheinen hier nun die Holmes-Fälle aus den Folgen 1, 3, 5 sowie 7-9 (welche alle noch unter der Leitung von WinterZeit entstanden, bevor Maritim die Produktion der Serie übernahm) ausgelassen zu werden.


    PS. Diese Zweitverwertungen unter neuem Serientitel erschienen bisher auch immer nur digital, nie auf Tonträgern. Es ist davon auszugehen, dass dies bei Holmes genauso bleiben wird.

  • Diese Zweitverwertungen unter neuem Serientitel erschienen bisher auch immer nur digital, nie auf Tonträgern. Es ist davon auszugehen, dass dies bei Holmes genauso bleiben wird.

    Da es sich bei der Reihe wie gesagt nur um Wiederveröffentlichungen handelt hatte ich die Ankündigung nicht weiter verfolgt. Daher fällt mir jetzt erst auf, dass ich mit meiner damaligen Vermutung falsch lag. Die Folgen werden zusätzlich auch auf CD veröffentlicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!