• Die Hörspiel App von Kiddinx wurde nun um eine Streaming Funktion erweitert und ab sofort können Hörspiele wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Leo Lausemaus 14 Tage vorher über den „KIDDINX- Player“ gestreamt werden. Das Streaming Abo kostet 4,99 EUR/Monat. Somit geht, nach EUROPA und Holysoft, nun auch Kiddinx den Weg einer eigenen Streaming App.

    Den KIDDINX-Player gibt es hier…

    https://www.kiddinx-shop.de/app

    Quelle:

    Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen & Co. jetzt auch als Streaming-Abo verfügbar

    https://www.presseportal.de/pm/amp/40165/5523092

  • Bin durch diesen Thread auf die Kiddinx App aufmerksam geworden und habe sie mal installiert.

    Vom Handling und Aufbau grosse Ähnlichkeit zur Holy-App, auch wenn ich persönlich die Holy-App eingängiger zu bedienen finde. Die Hörspiel-Infos wie Inhalt, Sprecherangaben, etc. fehlen in der Kiddinx-App.

    Ansonsten sehe ich Parallelen zu den Fernseh-Streamingdiensten… zu viele Player die jeweils ihre exklusiven Inhalte haben. Das ist aus Konsumentensicht nicht begrüßenswert. Denn man kann ja unmöglich alle Dienste abonnieren um ein breitgefächertes Portfolio zu hören.

    Zumindest Jan Tenner gibt es im Kiddinx-Player, und das ist sehr gut! :D

  • Schade ist, das die Hörspiele nicht als Singlezrack vorliegen, sondern mehrfach gesplittet. Und zwischen den Tracks entsteht gelegentlich eine winzige Pause, die aber doch auffällt. Auch speichert er leider die Position nicht sekundengenau ab, sondern startet wieder am Beginn des zuletzt aktiven Tracks.

    Schade, das sind so kleine handwerkliche Mängel die doch nerven, wenn man weiss, das die Konkurrenz (in diesem Fall die Holy-App) das besser hinkriegt.

  • Und zwischen den Tracks entsteht gelegentlich eine winzige Pause, die aber doch auffällt.


    Da mir bei Spotify einige Folgen durchgerutscht sind und man diese aktuell nicht mehr hören kann, habe ich mich bei der App mal angemeldet und den Gratismonat aktiviert.

    So richtig gut finde ich die App aber nicht. Oder ich bin zu dumm sie richtig zu bedienen.

    Die kurze Pause empfinde ich auch als störend. Das kriegen andere Player besser hin.

    Und dann habe ich versucht eine Folge ein zweites Mal abzuspielen. Das ging aber auch nicht wirklich, weil die App immer auf die nächste Folge gesprungen ist. Ich habe dann die gewünschte Folge als Favorit hinterlegt und konnte sie dann erneut hören. Keine Ahnung warum...

    Also zum Lückenschließen war die App ok, aber mehr auch nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!