Wird die Kassette im Hörspielbereich ein Comeback feiern?

  • Ja, aber es sieht aus, als stecke die Kassette nur in einer Papphülle, statt der sonst üblichen Case aus Kunststoff. Mag vielleicht umwelttechnisch besser sein, aber lässt in mir leider kein übliches Kassettenfeeling aufkommen. An sich finde ich die Aktion aber auch klasse.

    Ich denke dass es weniger mit Umwelt zu tun hat, sondern mehr mit den Kosten. So ein Plastikcase mit Einleger ist halt viel teurer in der Herstellung als eine bedruckte Papphülle.

  • Das meine ich auch. Auch wenn man im Video die Unweltkarte zog. Am Ende macht es die Kassette aber doppelt zu etwas Besonderes.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Doch doch, für mich schon! Ich habe ein paar solcher Sonderanfertigungen mit speziellen Hüllen.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich habe ein paar solcher Sonderanfertigungen mit speziellen Hüllen.

    Ok, welche Hörspiel sind dies? Mir war überhaupt gar nicht klar, dass so ein Papphülle auch bei der Kassette schon eingesetzt wird. Mach doch bitte mal Fotos, ich bin neugierig. :saint: Insgesamt ist mir aber die klassische Kunstoffhülle angenehmer. Vor allem schützt die sicher auch viel besser das Band vor Staub.

  • Also so optische Hingucker mit speziellen Kassettenhüllen habe ich hier

    https://www.h%c3%b6rspieltalk.de/forum/thread/2…es-dorian-gray/

    und hier

    https://www.h%c3%b6rspieltalk.de/forum/thread/1…vom-bayrischen/

    schon mal vorgestellt. Sie sind abseits der typischen Verpackungen und Grössen. Nachteil sie passen oft nicht ins klassische Regal. Vorteil sie heben sich dadurch ab und stehen für sich als optische Hingucker. Dazu habe ich auch noch Harry Potter in einer Schuhkarton-Box. Fotos sollten auch irgendwo im Talk herum schwirren.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ok, welche Hörspiel sind dies? Mir war überhaupt gar nicht klar, dass so ein Papphülle auch bei der Kassette schon eingesetzt wird. Mach doch bitte mal Fotos, ich bin neugierig. :saint: Insgesamt ist mir aber die klassische Kunstoffhülle angenehmer. Vor allem schützt die sicher auch viel besser das Band vor Staub.

    Irgendwo im Thread dazu war ein Foto mit der Papphülle daneben. Papphüllen sind übrigens bei MCs auch nichts ungewöhnliches, ich hatte schon in den frühen 90er Jahren vereinzelte Musik-Kassetten mit solchen Papphüllen. Man hatte damals mal das Experiment MC-Single gestartet, also wie bei einer Vinyl-Single 1-2 Songs pro Seite. Daher hatte ich die ersten derartigen MCs.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!