Sinclair - Der Reboot [LÜBBE AUDIO]

  • Jetzt haben wir es leider schwarz auf weiß, der Reboot wird nicht fortgesetzt ;(

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich denke mal dass man mit Dennis Erhardt nicht verlängert hat.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Schwierig zu beantworten. Ich denke in erster Linie dass Erhardt nach dem Auseinandergehen kein Interesse mehr hat. Muss ihn mal anschreiben ob er sich zumindest als Buch eine Fortsetzung bzw ein Ende vorstellen kann. Vielleicht liest er es ja auch hier und kann dazu antworten Zaubermond

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Schwierig zu beantworten. Ich denke in erster Linie dass Erhardt nach dem Auseinandergehen kein Interesse mehr hat. Muss ihn mal anschreiben ob er sich zumindest als Buch eine Fortsetzung bzw ein Ende vorstellen kann. Vielleicht liest er es ja auch hier und kann dazu antworten Zaubermond

    Da lag ich leider falsch. Anscheinend war der Reboot kein finanzieller Erfolg ;(

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Und LÜBBE ist da seit jeher beinhart, unabhängig was Fans davon halten/erwarten, siehe Poe, O23 oder Rhodan.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich habe mir nach Erscheinen die erste Staffel angehört und fand sie damals recht verwirrend, aber gut gemacht. Nun habe ich sie mir nochmal angehört und im Anschluss gleich die zweite Staffel. Also es kamen bei der Ersten dann einige AHA-Effkte, die ich beim ersten Mal hören nicht so wahrgenommen hatte. Es gibt aber sehr viele Personen und Handlsungsstränge, die für mich erstmal keinen Sinn machten, dann aber irgendwie in der Handlung verflochten wurden.

    Fazit: Im Grunde eine sehr komplexe und eigenwillige Interpretation des Sinclairs, die durch ihre Mystik stark lebt, aber meiner Meinung sehr gut gemacht. Man muss sich nur darauf einlassen und den "originalen" Sinclair ausblenden. Man hätte die Serie auch "Shao" nennen können, da sie hier überwigend den Hauptanteil bestreitet und sehr viel in der Ich-Perspektive hervortirtt. Ich hätte mich auch sehr gefreut, zu hören, wie die Geschichte nun weitergeht. Wirklich schade drum!


    .

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

    (Albert Einstein)

  • Es hat lange gedauert. Doch nun geht es weiter.

    Underworld Folge 1 - Kyvos

    John Sinclair lebt und muss wieder ermitteln. Und Shao muss sich nach den Begebenheiten zum Schluss der letzten Folge, einem Ausschluss stellen. Dort erfährt man auch, das Suko noch lebt. Aber in Gestalt des Würfels geht die Action ab. Die Experimente an diesem gehen schief und ein Monster kann aus einer riesigen Anlage entkommen. Und das Wie ist Klasse.

    Starke Folge.

    9 Punkte

  • Weiter geht es mit der 2 - Rausch

    Aber so richtig kommt dieser hier nicht auf. Es plätschert etwas dahin.

    Shao beschäftigt sich mit etwas anderem. Antwon ist wieder gefragt.^^

    John ist mürrisch, arbeitet dann aber doch mit John.

    Bill scheint in einer Anstalt zu sein.

    Und Scott bleibt skrupellos.

    Tolle Sprecher. Stark gemacht. Die Folge ist aber etwas mau.

    7 Punkte

  • 3 - 180 bpm

    Spannung tritt vor allem durch Shao auf. Sie wird in eine Falle gelockt. Schon vorher ist sie Big Jellyfish auf der Spur, samt sehr eindringlich eckliger Szene. Und Costello ist dabei. Top.

    Sonst geht es um das Monster.

    John und Sadako müssen es stoppen.

    Und am Schluss noch die Scott.

    Hat mir wieder besser gefallen.

    8 Punkte

  • Was für eine geile Story!

    4 - Abbey Wood

    In der vierten Folge geht es richtig Agentenmäßig zu. Die Story um Sinclair, Shao und Powell und deren Plan ist genial. Ich habe sehr mitgefiebert bei dessen Umsetzung.Ob im Lieferwagen oder hinter der Mauer. Wahninnig spannend!

    Top!

    Von mir diesmal 10 +

    Ein Mega Event

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!