Serien mit starkem Ende

  • Also ich betrachte FALLEN durchaus nicht als beendet. Das hört mittendrin auf. Es wird zwar in der letzten Folge holterdipolter alles aufgelöst, was vorher mühsam an Mysterien geschaffen wurde, aber stringent zu einem Ende geführt ist das meines Erachtens gar nicht. Ich würde jedenfalls niemandem, der ein schlüssiges Ende braucht, raten, mit FALLEN anzufangen.

    Wer jedoch darauf nicht allzu großen Wert legt und eine interessant aufgebaute, originell inszenierte Geschichte zu schätzen weiß, dem empfehle ich immerhin die großartigen ersten drei Folgen.

  • Ich würde FALLEN ebenfalls nicht als abgeschlossen bezeichnet. Aus der Erinnerung heraus ist es mehr offen als abgeschlossen. Aber es ist auf jeden Fall hörenswert. Ich hatte in den letzten Wochen wieder große Lust durchzuhören. Sind ja nicht all zu viele Folgen. Könnten wir parallel machen liebe @Katja und uns dazu hier etwas austauschen: "Das Hörspiel unter der Lupe 2016/04" - Fallen #blinker#

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Lieber nicht, ich sehe mich schon völlig gefrustet vor dem nicht vorhandenen Ende sitzen und nicht klarkommen damit.
    Außerdem bin ich gerade in den letzten Zügen bei den letzten Helden, und ich glaube fast, dass ich die danach direkt nochmal höre um frühe Hinweise dann auch direkt zu erkennen und in meinem Kopf sofort zusammen zu puzzeln :D

  • Kein Problem! Ich denke ich werde mir FALLEN auf jeden Fall, Achtung Wortspiel, geben :thumbup:

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Auch wenn ich es auf Seite 1 bereits getan habe, möchte ich nochmals CAINE hier als Serie mit starkem Ende :thumbup:

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Meines Wissens nach waren bei Foster ursprünglich 30 Folgen oder mehr angekündigt worden. Später wurde es dann auf 17 reduziert. Aber im Stream gibt es Staffel 1 und Staffel 2.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Warum? Die Serie Foster wurde mit 17 Folgen abgeschlossen. Für den Stream hat man, wie für andere Serien auch, die Folgen als Staffeln zusammen gefasst.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Katja Lesen muss man können. Du hast vollkommen recht. Ich hab Foster gelesen anstatt Fallen. #tschuldigung# Fallen hatte 6 Folgen. Staffel 2 war geplant. Aber Marco Göllner möchte nicht.

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Die letzten Helden, Caine fallen mir ein.

    Mit der weißen Faith van Hellsing (Am Ende war alles Liebe) war auch die Serie gut beendet, pardon den Neustart betrachte ich als eigenständige Reihe.

    Als negativ Beispiel bleibt Gabriel Burns, ich starte gerade einen neuen Durchlauf.... Was für eine Schande das die Serie so offen endete.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!