Pumuckl aus dem Radio vs Vinyl

  • VOM HÖRSPIEL ZUR SERIE

    „Geister altern nicht“: Kobold Pumuckl wird 60

    https://www.krone.at/2628673?amp=1


    Die Pumuckl Hörspiele hatte ich damals als Kind über die Bücherei auf Schallplatte (EMI) zuerst kennenlernen. Eine Hörspielserie die wirklich unsterblich ist, auch mein Sohn hat Pumuckl rauf und runter gehört, als er Kleiner war, hier allerdings in der neueren Fassung von Karussell.

  • #juhu# Pumuckl!!!! Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Mich hat der Pumuckl als Hörspielserie nie so richtig gepackt. Ich habe zwar eine Vielzahl an Kassetten, die ich Second Hand mitgenommen habe, großartiger Fan war ich aber nie. Trotzdem haben mir die TV-Folgen rund um den unvergesslichlichen Gustl Bayerhammer und dem begnadeten Hans Clarin immer gut gefallen. Jetzt als Älterer höre ich aber ab und an sehr gerne in die Hörspiele. Nostalgie pur :love:

    Wer ist denn hier Pumuckl-Fan?

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich bin mit Pumuckl groß geworden. Meine Oma hat damals immer die Schallplatten gekauft. Und noch die mit Alfred Pongratz. Leider sind die aber alle durch einen Hitzeschaden vernichtet worden.

    Als dann die Fernsehserie startete, habe ich natürlich auch alle Folgen gesehen. Und ja, auch heute noch, höre ich die Geschichten immer mal wieder :)

  • Na klar, Pumuckl und Gustl Bayrhammer als Meister Eder gehörten für mich einfach zur Kindheit dazu. Für eine Kinderserie sind da viele Dinge dabei, die heute undenkbar wären (Bier trinken, rauchen, das Frauenbild generell), aber trotzdem immer wieder schön. Auch mein Sohn mag den Pumuckl als Hörspiel ab und zu mal gerne.

    Ich wusste bis vor wenigen Jahren gar nicht, dass es noch einen anderen Meister Eder (Alfred Pongratz) davor gab, aber der Pumuckl auch damals schon von Hans Clarin gesprochen wurde, allerdings noch nicht ganz so schrill wie später im TV.

  • Gustl Bayerhammer war ein wunderbares bayrisches Original. Und er war der perfekte Gegenpart vom Pumuckl. Möge es ihm dort wo immer er jetzt ist gut gehen! Alles Gute 🫶

    Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

    Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

  • Ich liebe die Serie bis heute.Habe alle Platten und Kassetten der alten Auflagen.Und im 📺 war es natürlich etwas besonderes damals,und mein Vater hat die Folgen immer gerne mit mir gesehen.Ich habe die Neuverfilmung von rtl leider noch nicht gesehen,werde es aber nachholen.Die Berichte von Bekannten sind durchaus sehr positiv.Bei der Szene am Grab von Eder werden sicher einige Tränen kullern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!